06.12.10

besuch bei tante ikea!

Dass das Tante Ikea heißt, hat auch nen sehr guten Grund!
Meine Großtante Erika heißt nämlich Erika und das klingt ja nun wirklich fast genauso wie Ikea.
Und weil ich Ikea lieber mag als meine Großtante (zum Glück weiß die nicht was "Internet" ist..) hieß Ikea halt Tante Ikea.
So!

Jeedeenfaalls.. war ich heute mit der lieben Mutti und dem lieben Vati und dem lieben Schwester- bei Tante Ikea. Sehr wichtige Dinge, wie Bücherregale für's Elternschlafzimmer und nen Teppich für's Schwester-wurden gekauft.
Und umso mehr unwichtige Dinge, juchee!


3 Duftkerzen, Lampenschirm, 3 Rollen Geschenkpapier, Schachteln, kleine Glas-Weihnachtsbaumkugeln (natürlich farblich auf's Geschenkpapier abgestimmt), total geheime Weihnachtsgeschenke an Familienmitglieder die leider wissen was "Internet" ist, die schönsten Plätzchenformen (Eichhörnchen, Elch, Fuchs, Schnecke, Igel und ich glaube ein Bär?), und ... und ... und ...


Bei dem Schwester-hab ich auch noch gleich ne Sonnenbrille, nen roten Glitzer-Nagellack und schwarze Perlenarmbänder abgestaubt.


Achja: und der Nikolaus hat mir eine hübsche Eulenkette und ein Buch über M.C. Escher gebracht.




cooler Typ (Y)

Nikolaustag ist echt super.  (bis auf das am S-Bhf Köpenick irgendein Vollpfosten irgendwas wichtiges kaputt gemacht hat und ich zum Kieferorthopäden laaange laufen musste und Stau und so war..)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich lösch deinen kommentar nur, wenn du mir uncool vorkommst.