01.10.11

nasentücher olé

ich wache heute auf. denke mir hey, wie wäre es mal mit durch die nase atmen. schön wär's gewesen.

rückblende: letzten sonntag 18h busfahrt nach c a m b r i  d g e. gestern 18h busfahrt wieder nach berlin.
keine riesige ausbeute, aber nen anderes süßes souvenir mitgebracht: halsschmerzen + schnupfen.
meine görls plagt der gleiche mist, obwohl da drüben so wunderschönes wetter war. und hier ja auch! 

ich werde mich jetzt schlafanzug tragend im garten von der sonne wärmen lassen + mich freuen, wie uncool meine herbstferien anfangen.

adiosos!

1 Kommentar:

ich lösch deinen kommentar nur, wenn du mir uncool vorkommst.