21.04.12

r.i.p. - i.n.k.i.

ich bin stinkewütend, zitronensauer und mehr als traurig.
auf menschen, die sich haustiere anschaffen, mit denen sie nicht umgehen können.
kleine omi's zum beispiel mit riesen schäferhunden, mit denen man dann ohne leine gassi geht.



wegen so ner unfähigen hundebesitzerin wurde gestern meine arme alte oma-katze inka tot gebissen.
auf ihren klapprigen 17 jahre alten oma-beinen konnte sie leider nich' einfach weg laufen.



das drama ereignete sich gestern nachmittag in unserem vorgarten. ich habs mit angucken müssen.

ICH BIN SO WÜTEND.

sie wär sicher eh nicht mehr lange am leben gewesen, 
aber wieso durfte sie nicht einfach hier irgendwo einschlafen?

ICH BIN SO SAUER.

und auch traurig.


Kommentare:

  1. das mit der katze tut mir so unglaublich leid! und man sollte diesen menschen die tiere einfach wegnehmen -.-
    liebe grüße!
    http://anxietystates.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. boa, da wär ich ausgeflippt. Habe selbst einen Stubentiger und kann das sehr gut nachvollziehen.
    sowas geht gar nicht,drück dich mal ganz doll.

    AntwortenLöschen

ich lösch deinen kommentar nur, wenn du mir uncool vorkommst.